Theaterprojekt 2018 - Sehnsucht

Fotos von Gesine Biermann

 

Eine etwas andere Deutschstunde voller Fabeln und Balladen

Am 31. Januar 2017 kam die Künstlergruppe Rose und Georgi aus Berlin in unser Gymnasium. Die Aufführung fand in der Aula statt. Für die 6. Klassen war das Thema Fabeln vorbereitet. Sie führten „Der Ochse auf der Löwenhochzeit“ auf und noch vieles mehr. Für die 7. Klassen wurden Balladen aufgeführt   z. B. „Der Handstand auf der Loreley“. Die Musik spielte dabei eine besondere Rolle. Meist wurden die Texte von Detlev Rose gesungen und musikalisch von Christian Georgi begleitet. Es war eine gelungene Aufführung!

Juli und Alina Ondraczek, Klasse 7c

 

Hervorzuheben ist noch, dass die Veranstaltung vom Förderverein der Schule mit 240 € unterstützt wurde!

 

„Der Richter und sein Henker“ in der Klasse 10c

Die Schüler der Klasse 10c lasen im Rahmen des Deutschunterrichts in diesem Jahr den Kriminalroman „Der Richter und sein Henker“ von Friedrich Dürrenmatt.
Da sie sehr viel Interesse und Spaß am Lesen des Buches zeigten, beschlossen sie etwas Kreatives zu diesem Roman zu gestalten.
Über mehrere Unterrichtsstunden hinweg arbeiteten die Schüler mit viel Fleiß und Interesse an ihren Projekten, somit entstanden dann nach viel Anstrengung sehr gute Ergebnisse, darunter waren ein Kurzfilm, eine Fotogeschichte und verschiedene Zeitungsartikel.
An dieser Stelle möchten wir die Ergebnisse nun gern präsentieren. Vielleicht können wir euch dazu anregen, das Buch auch zu lesen.


Josi, Lena, Laura und Pauline schrieben einen Zeitungsartikel über den Mord an U. Schmied. Dieser sah den Zeitungen von heute täuschend ähnlich.
Dazu gestalteten sie eine Titelseite im Design einer regionalen Tageszeitung.


Zeitung 1 und Zeitung 2


Bogdan, Franz und Justin gestalteten das Cover eines Satiremagazins und überzeugtem mit einem ironischen Leitartikel sowie mit einem Comic zum Mordfall.


- Satirezeitung


Emily, Jonas, Hannes und Luisa gestalteten eine Collage, die den Handlungsstrang des Romans anhand von Fotografien wiedergibt.


   collage.jpg


Johanna, Kristin und Jeremias drehten zum Mord an Ulrich Schmied einen sehr professionellen Film, den wir in der Stunde der Präsentation mit sehr viel Erstaunen ansahen.
In den Gastrollen spielten Hannah Ritzmann und Til Maihorn.

 

Hier der direkte Link zum Video.

Ein Beitrag von Konrad Becker




Datenschutzerklärung