Mathe mal anders der 5. Klassen

Am 4. Mai 2016 fand der Mathematikunterricht in anderer Form für die 5. Klassen statt. Insgesamt drei Stunden kämpften die 5. Klassen im Wettbewerb mit- und gegeneinander.
In der 4. und 5. Stunde sammelten die Klassen mit viel Freude und Spaß in kleineren Gruppen viele Punkte an verschiedenen Stationen:
Zufall

1.jpg 2.jpg                                      

Knobeln

3.jpg 4.jpg

                                     

Schätzen Kunst und Mathematik Körper
5.jpg    6.jpg 7.jpg

In der letzten Stunde trafen sich alle Schüler in der Aula. Alle Schüler knobelten und spielten was das Zeug hielt für ihre Klasse um die heiß begehrten Punkte.

8.jpg 9.jpg                                     

Der Punktestand nach drei Stunden sah so aus:

 10.jpg

Damit siegte die Klasse 5b, gefolgt von den Klassen 5d und 5a. Aber auch die Klasse 5c brauchte sich mit ihren Ergebnissen nicht verstecken.
Mit einer Siegerehrung und der Übergabe von „Schatzkisten“ endeten diese etwas anderen Mathematikstunden.
Unterstützt wurden die Mathematik-Lehrer auch von älteren Schülern. Ein großes Dankeschön gebührt allen Helfern.

Lena Wiegmann-Knoche, Sarina Hein und Luise Blume 

2. Stufe der 55. Mathematikolympiade am 14.12.2015

Der innerschulische Teil der 55. Matheolympiade konnte am 14.12.2015 mit der Auswertung der 2. Stufe abgeschlossen werden.

Im Vorfeld fand die 1. Stufe, d.h. die Qualifikation für die 2. Stufe bereits im September statt. Insgesamt stellten sich fast 50 Schülerinnen und Schüler der verschiedensten Klassenstufen nach ihrem Unterricht den anspruchsvollen zentralen Aufgaben.

Zur 2. Stufe qualifizierten sich 30 Schülerinnen und Schüler, die sich am 11. November 2015 bis zu fünf Stunden Zeit nahmen Ansätze zu finden,  zu knobeln und ihre Erkenntnisse logisch und folgerichtig aufzuschreiben oder darzustellen.

Nachdem alle Lösungen und Darstellungen von den Mathematiklehrern durchgesehen worden sind, konnte die Schulleitung und die Fachschaft Mathematik dank des Schulfördervereins und des Schulelternrates wieder einige Preise vergeben:

 

 

Klasse

Punkte von 40

 

Matti Arndt

5b

35

1. Preis

Amelie Schulze

9a

29

2. Preis

Lena Mertens

5d

27

2. Preis

Lina Kostka

5a

23

3. Preis

Arian Weisel

6c

23

3. Preis

Noah Elias Senft

8a

23

3. Preis

Paula Stoye

10a

22

3. Preis

Tabea Kreutz

12d

22

3. Preis

 

Weitere Schülerinnen und Schüler wurden an die Zentrale der Mathematikolympiade gemeldet und hoffen jetzt auf eine Einladung zu 3. Stufe nach Magdeburg.

Alle anwesenden Preisträger und Teilnehmer der 2. Stufe stellten sich zu einem Gruppenfoto auf:

 matheolympiade_2015.jpg

 

Die Fachschaft Mathematik wünscht allen Mathematikerinnen und Mathematikern unserer Schule viel Erfolg im Unterricht und weiterhin viel Freude am Knobeln bei der Mathematikolympiade.




Datenschutzerklärung