Bundesfinale „Business Master“ in Hamburg

 1509_schoolgames_cm_0779.jpg

 

 

business_master_2015.jpg

 

 

1509_schoolgames_cm_0714.jpg

 

1509_schoolgames_cm_0186.jpg

3 Tage vor den Sommerferien bekamen wir die Nachricht, dass wir am Bundesfinale teilnehmen dürfen. Das Seniorteam wurde aus Schülern der noch 10. Klassen zusammengestellt. Für das Juniorteam spielte die Klasse 8c am letzten Schultag 90 Minuten und die besten durften fahren. Am Freitag, 18. September 2015, ging es um 5.22 Uhr in Gardelegen los. Alle mussten zu einer ungewohnt frühen Zeit aufstehen. In der Edeka Zentrale in Hamburg angekommen, gab es erst mal eine Stärkung. Während des Essens wurden die anderen Teams eingeschätzt. Mit Verspätung begann dann das Spiel. 6 Spieler pro Tisch und alle aus unterschiedlichen Schulen. Zu Anfang war es sehr ruhig an den Tischen, aber man lernte sich schnell kennen und dann wurde es lustiger. Die eingebauten Sonderregeln trugen mit dazu bei. Am Ende zählte aber nur, wer das meiste Geld erwirtschaftet hatte. Bei den Junioren hatte Bogdan Okrymenko aus der Klasse 9c die Nase vorn. Er hat sein Vermögen um mehr als 10.000€ vermehrt. Dafür erhielt er Preise im Wert von 500 €. Bei den anderen Junioren lief es nicht so gut, so dass das Juniorteam den 7. Platz belegte. Bei den Senioren lief es in der Einzelwertung nicht so gut, aber in der Teamwertung belegten sie den 2. Platz. Dafür erhielt jeder einem Gutschein in Höhe von 50 €. Leer ging keiner aus, denn Edeka hatte für alle Teilnehmer einen Beutel gefüllt. Beim Auspacken stellten die Schüler fest, dass es nicht nur Lebensmittel waren. Sie konnten alles gut gebrauchen. Die Rückfahrt war noch sehr hektisch, denn ein Zug hatte Verspätung, doch mit gemeinsamen Recherchen und der Aufmerksamkeit der Schüler kamen wir pünktlich um 19.22 Uhr in Gardelegen an. Wir möchten uns recht herzlich bei unseren Eltern bedanken, die uns zu so früher Stunde zum Bahnhof gebracht und abends wieder abgeholt haben. Außerdem gilt unser Dank Edeka für die gute Organisation der Veranstaltung. Sie haben für uns auch die Fahrkarten bezahlt.
Es war für uns alle ein schöner Tag und wir haben Schüler unserer Schüler kennengelernt, die uns noch nie aufgefallen sind. Der Zusammenhalt zwischen der 9. und 11. Klasse war fantastisch.


1509_schoolgames_cm_0656.jpg

 




Datenschutzerklärung